Kampf gegen Steuerkriminalität

Themen
Er möchte seinen Steuerfahndern mehr Möglichkeiten geben, um Steuerkriminelle aufzuspüren: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer - hier mit einer Plakette der Steuerfahndung Hessen.
„Kriminelle, die den Staat abzocken, muss der Staat überwachen dürfen.“
Hessens Finanzminister Schäfer fordert Einsatz von Telekommunikationsüberwachung zur Aufklärung besonders schwerer Steuerhinterziehung.
Finanzminister Thomas Schäfer
Finanzminister spricht über Kampf gegen Steuerkriminalität
„Hessens Kampf gegen Steuerkriminalität wirkt! Wir sichern dadurch Einnahmen und setzen nach und nach immer mehr Steuergerechtigkeit durch“, sagte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer heute im Rahmen der Landtagsdebatte zum Thema Steuergerechtigkeit.
Online Handel
Gesetz für mehr Steuergerechtigkeit im Onlinehandel wirkt!
Mit dem Gesetz gegen Steuerbetrug im Onlinehandel ist Baden-Württemberg und Hessen ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Steuerkriminalität gelungen: Ab dem 1. März können nun Betreiber von Internetmarktplätzen in Haftung genommen werden, wenn bei ihnen tätige Händler die Umsatzsteuer nicht abführen. Die Registrierungen von Händlern aus China sind bereits um das 28fache gestiegen.
Portraitfoto Finanzminister Dr. Thomas Schäfer.
Zwischenbilanz zu Panama Papers
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zieht Zwischenbilanz der Auswertung der Panama Papers durch die Hessische Steuerverwaltung.
Finanzminister Thomas Schäfer
Neues Gesetz für mehr Steuergerechtigkeit beim Onlinehandel
Hessens Finanzminister Dr. Schäfer begrüßt die Zustimmung des Bundesrats zum Gesetzentwurf für mehr Steuergerechtigkeit beim Onlinehandel. Baden-Württemberg und Hessen hatten das Thema im vergangenen Jahr zusammen auf die Tagesordnung der Länderfinanzminister gebracht.
Finanzminister Thomas Schäfer
Jahrestag der Veröffentlichung der Paradise Papers
„Hessens Steuerverwaltung macht im Kampf gegen Steuerkriminalität weiter Druck: Derzeit werten unsere Spezialisten gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt auch die Paradise Papers und weitere Daten-Leaks aus.“ Das gab Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer bekannt.
Steuerfahnder
Steuerkriminalität durch Cum-Ex konsequent verfolgen
Finanzminister Dr. Schäfer informiert anlässlich der aktuellen Berichterstattung zu den „CumEx-Files“ über Steuerbetrug durch sogenannte Cum-Ex-Geschäfte.
Digitale Agenda
Wichtiger Schritt im Kampf gegen Steuerkriminalität
Der Bundesrat hat sich heute mehrheitlich für den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zum Vorgehen gegen Steuerbetrug beim Onlinehandel ausgesprochen.
Plakette der hessischen Steuerfahndung.
Landtag bespricht Bekämpfung der Steuerkriminalität
„Über 12 Milliarden Euro mehr für unser Land: Diese Mehrergebnisse sind das Verdienst der Hessischen Steuerverwaltung – und #EinfachGerecht“, sagte Finanzminister Dr. Schäfer.
Finanzminister Schäfer in der Steuerfahndungsstelle Frankfurt.
Weitere Spezialisten für Kampf gegen Steuerkriminalität
„+50 für Steuergerechtigkeit: Das ist ein weiteres Programm zur Stärkung der Hessischen Steuerverwaltung", so Finanzminister Schäfer in der Steuerfahndungsstelle Frankfurt.
Portraitbilder der Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (Hessen) und Edith Sitzmann (Baden-Württemberg).
Bundeskabinett greift Initiative von Hessen und Baden-Württemberg auf
Das Bundeskabinett hat dafür gestimmt, dass ab 2019 Internetmarktplätze in Haftung genommen werden können, wenn bei ihnen tätige Händler die Umsatzsteuer nicht abführen. Der Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums geht auf eine Initiative von Baden-Württembergs Finanzministerin Sitzmann und Hessens Finanzminister Dr. Schäfer zurück.
Portrait Finanzminister Dr. Thomas Schäfer
Konsequentes Vorgehen gegen Share Deals
„Wir tun jetzt, was getan werden kann und möchten mit Hilfe des Bundes unsere Vorschläge zum Gesetz machen: zügig und rechtssicher“, betonte Finanzminister Schäfer.
Schließen