Graphik zu den einzelnen Aspekten des Umweltmanagements, wie etwa Klimaschutz und Verkehr.

Umweltmanagement nach EU-Standards

Mit dem Umweltmanagementsystems nach EMAS (Eco Management and Audit Scheme) analysieren und verbessern wir kontinuierlich und umfassend den Umweltschutz in der Hessischen Finanzverwaltung.

Lesedauer:4 Minuten:

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind zentrale und entscheidende Leitlinien in unserem Geschäftsbereich. Mit dem Umweltmanagementsystem nach EMAS optimieren wir systematisch die Umweltaspekte der am Umweltmanagement beteiligten Dienststellen und leiten wichtige Erkenntnisse für den gesamten Geschäftsbereich ab.

EMAS (Eco Management and Audit Scheme) ist ein von der Europäischen Union entwickeltes Gemeinschaftssystem aus Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung. Mithilfe von EMAS verbessern wir die Umweltleistung der Hessischen Finanzverwaltung kontinuierlich und systematisch. Dafür werden wesentliche Umweltaspekte (zum Beispiel Energie- und Wasserverbrauch, Abfallmengen, Papier, Mobilität) und einzuhaltende Rechtsvorschriften ermittelt und analysiert. Aus den Ergebnissen leiten wir gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus den EMAS-Dienststellen Ziele und Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung ab.

Umweltschutz soll systematisch zum Kernbestandteil von Entscheidungen und Tätigkeiten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden. Demzufolge sind die Beteiligung vieler Beschäftigten und die Sensibilisierung für umweltrelevante Prozesse und Verhaltensweisen unsere zentralen Ansatzpunkte. Zudem optimieren wir die Abläufe und die Organisationsstruktur in unserer Verwaltung.

Ein Umweltmanagementsystem nach EMAS ist bislang in folgenden drei Dienststellen unserer Finanzverwaltung etabliert:

FA Eschwege – Witzenhausen in den Liegenschaften:

  • Schlesienstr. 2, 37269 Eschwege
  • Max-Woelm-Str. 5/7, 37269 Eschwege
  • Südbahnhofstr. 37, 37213 Witzenhausen

FA Korbach-Frankenberg in den Liegenschaften:

  • Medebacher Landstraße 29, 34497 Korbach
  • Geismarer Str. 16, 35066 Frankenberg (Eder)

Landesbetrieb Bau und Immobilien, Niederlassung Nord in der Liegenschaft:

  • Leuschnerstr. 75, 34134 Kassel

Seit Anfang des Jahres 2022 baut auch das Hessische Ministerium der Finanzen ein Umweltmanagementsystem auf. Ziel ist, die gewonnenen Erkenntnisse aus den EMAS-Dienststellen für den gesamten Geschäftsbereich zu nutzen und umweltschonendere Verfahrensweisen flächendeckend zu etablieren.

Über das Umweltmanagement an den EMAS-validierten Standorten können Sie sich gerne in den Umwelterklärungen der vergangenen beiden Jahre informieren.

Schlagworte zum Thema