Chronik des Finanzministeriums

vorstellung_hauschronik_finanzministerium

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Christine Neuber (Referatsleiterin im Hessischen Finanzministerium) bei der Vorstellung der Haus-Chronik, hier mit ehemaligen Mitarbeitern, die an der Erstellung der Broschüre mitgewirkt hatten.
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (l.) und Christine Neuber (Bildmitte; Referatsleiterin für den Inneren Dienst) bei der Vorstellung der Chronik des Hessischen Finanzministeriums, hier zusammen mit ehemaligen Mitarbeitern, die an der Erstellung der Broschüre mitgewirkt hatten.
© HMdF

Das Hessische Ministerium der Finanzen kann auf eine inzwischen bald sieben Jahrzehnte währende Geschichte zurückblicken. Die administrativen Strukturen und das Verwaltungshandeln in seiner historischen Dimension darzustellen, ist das Ziel der Chronik des Finanzministeriums. Christine Neuber, Referatsleiterin für den Inneren Dienst im Finanzministerium, hat Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer Anfang Juli 2013 die Broschüre „Hessisches Ministerium der Finanzen: Geschichte – Aufgaben – Standorte“ überreicht. „Die Geschichte des Hessischen Finanzministeriums ist nicht denkbar ohne die Menschen, die in der Vergangenheit und Gegenwart hier ihren Aufgaben nachkamen oder heute nachkommen. Ich wünsche mir, dass diese erste Darstellung der Geschichte unseres Hauses auch über den engeren Kreis der Beschäftigten viele interessierte Leser findet“, erklärte der Finanzminister anlässlich der Vorstellung der Chronik.

Die Darstellung gliedert sich in drei Teile: Im ersten Abschnitt wird die Entstehung der staatlichen Ordnung in Hessen nach 1945 und die Errichtung des Hessischen Ministeriums der Finanzen nachgezeichnet. Der zweite Teil beleuchtet die Organisations- und Aufgabenentwicklung des Ministeriums im Wandel der Zeiten. Der dritte Teil beschäftigt sich mit den verschiedenen Standorten, an denen das Hessische Finanzministerium im Laufe seiner Geschichte untergebracht war und gibt einen Ausblick auf den geplanten Erweiterungsbau des Ministeriums. Eine Zusammenstellung aller bisherigen Finanzminister und Amtschefs runden die Chronik ab.

Der Minister dankte den ehemaligen und aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zum Gelingen der Broschüre beigetragen hatten: „Allen Autorinnen und Autoren, die mit ihren Beiträgen ein ausgewogenes Bild der Geschichte dieses Hauses erarbeitet haben, gilt mein herzlicher Dank. Ich würde mich freuen, wenn die Chronik dazu anregt, sich ausführlicher mit der Geschichte des Hauses, der hessischen Finanzverwaltung oder der Verwaltungsgeschichte Hessens zu befassen.“