Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Oberfinanzpräsident Jürgen Roßberg begrüßt die Nachwuchskräfte.
19.07.2019
BWL-Spezialisten verstärken die Betriebsprüfung
Neue Nachwuchskräfte starten in den Finanzämtern Friedberg, Hanau und Hofheim am Taunus. Dazu heute Hessens Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms: „Das gibt es im Kampf für mehr Steuergerechtigkeit nur in Hessen: BWL-Spezialisten verstärken die Betriebsprüfung.“
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.
12.07.2019
Attraktive Förderung für hessische Kleinunternehmen
Gute Nachrichten für Kleinunternehmen in Hessen: Die Laufzeit des Förderprodukts „Kapital für Kleinunternehmen“ wurde bis Ende 2024 verlängert. Damit kann die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen auch in Zukunft Kleinunternehmen aus der gewerblichen Wirtschaft und Freiberufler mit Sitz in Hessen unterstützen.
Gruppenbild mit Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms und den besten Diplom-Finanzwirtinnen und Diplom-Finanzwirten des Abschlussjahrgangs 2019.
12.07.2019
145 neue Diplom-Finanzwirtinnen und Diplom-Finanzwirte
Hessens Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms hat 145 frischgebackene Diplom-Finanzwirtinnen und Diplom-Finanzwirte in der Steuerverwaltung begrüßt.
Ehrung der Jahrgangsbesten an der Landesfinanzschule Hessen in Rotenburg/Fulda.
11.07.2019
Mittlerer Dienst: 163 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen
Hessens Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms hat im Rahmen der Zertifizierungsfeier der Landesfinanzschule Hessen in Rotenburg/Fulda 163 neuen Finanzwirtinnen und Finanzwirten zum Abschluss gratuliert.
Das Rathaus von Alsfeld, der Neubau des Spielhauses in der Quellhofstraße in Kassel, Frankfurts Skyline, eine Landschaft im Taunus - Hessen ist vielfältig.
09.07.2019
Kommunaler Finanzreport: Gutes Zeugnis für Hessen
Der Kommunale Finanzreport der Bertelsmann Stiftung stellt Kommunen und Land ein gutes Zeugnis aus: Hessens Kommunen haben die höchsten Steuereinnahmen. Die Entschuldung durch HESSENKASSE sei „historisch“ und mit „immenser Signalwirkung“.

Seiten

Schließen