Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Finanzminister Dr. Thomas Schäfer: „Landesregierung fördert auch 2014 wieder nachhaltig die Infrastruktur der hessischen Kommunen“
149,6 Mio. Euro für die Kommunen aus Hessischem Investitionsfonds

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer: „Landesregierung fördert auch 2014 wieder nachhaltig die Infrastruktur der hessischen Kommunen“

14.07.2014Hessisches Ministerium der Finanzen

Der Hessische Investitionsfonds (HIF) unterstützt die Kreise, Städte und Gemeinden im Land mit Mitteln für Investitionsmaßnahmen und Investitionsfördermaßnahmen. Die Hessische Landesregierung fördert im Jahr 2014 kommunale Infrastrukturprojekte mit Darlehen in Höhe von insgesamt 149,6 Mio. Euro. Damit werden in diesem Jahr 133 Einzelprojekte unterstützt. Der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer erläuterte die Bereitstellung der Mittel: „Die Darlehen werden der kommunalen Infrastruktur zugutekommen. Schulbaumaßnahmen, Jugend- und Sporteinrichtungen, Stadtsanierungsprojekte, Feuerwehrhäuser und andere Einrichtungen können mithilfe der Landesmittel des Fonds zu sehr kostengünstigen Bedingungen realisiert werden.“ Seit 2003 sind insgesamt 1.880 Darlehen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,28 Mrd. Euro bewilligt worden.

„Die Landesregierung möchte mit dem Investitionsfonds einen Beitrag zur Entwicklung der regionalen Infrastruktur  leisten und die Entlastung der Kommunalhaushalte unterstützen. Von einer attraktiven Infrastruktur profitieren alle Bürgerinnen und Bürger“, betonte der Finanzminister. Das Land sehe sich dabei als Partner an der Seite der Kommunen. Dies zeige sich auch bei anderen Maßnahmen der Kommunalfinanzierung wie dem Erfolgsmodell des Kommunalen Schutzschirms zur Entschuldung konsolidierungsbedürftiger Kommunen. Auch der Kommunale Finanzausgleich (KFA) bewege sich in diesem Jahr mit 4,037 Mrd. Euro auf einem Allzeithoch.

Das Gesamtvolumen der Investitionsfondsmittel gliedert sich in Darlehen mit Ansparverpflichtung und Darlehen mit verkürzter Ansparzeit. Darüber hinaus erhalten die Kommunen über die Abteilung C des Fonds von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank (WIBank) des Landes Hessen zinsverbilligte Kapitalmarktdarlehen.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Ralph-Nicolas Pietzonka
Schließen