Startseite Presse Pressemitteilungen Land unterstützt Weilburg beim Erwerb der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule

Land unterstützt Weilburg beim Erwerb der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule

12.10.2018Hessisches Ministerium der Finanzen

Finanzminister Schäfer und Bürgermeister Hanisch informieren über Stand der Gespräche zwischen Land und Weilburg.

12-10-2018_land_unterstuetzt_stadt_weilburg_beim_erwerb_der_christian-spielmann-schule.jpg

Besuch der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule in Weilburg.
Machten sich heute gemeinsam ein Bild vor Ort in der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule in Weilburg: Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (3. von rechts) und Weilburgs Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch (2. von rechts).
© HMdF

„Ich weiß, dass viele Weilburgerinnen und Weilburger, die vielleicht selber in der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule gelernt haben oder deren Kinder dort unterrichtet wurden, das Gebäude gerne weiter öffentlich etwa mit Vereinen oder für Veranstaltungen nutzen würden. Auch die Stadt Weilburg möchte das Gebäude für die Öffentlichkeit erhalten und daher gerne übernehmen. Ich unterstütze dies und habe Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch meine Hilfe dafür zugesagt“, sagte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer heute vor Ort in der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule in Weilburg. „Wenn eine öffentliche und vorzugsweise kulturelle Nutzung folgt, können wir als Land etwa an eine verbilligte Abgabe an die Stadt denken. Wir sind dazu im engen Austausch und können nach Vorliegen eines Wertgutachtens, das derzeit erstellt wird, in die Details gehen. Wir prüfen bereits auch, ob vielleicht eine vorzeitige Besitzübertragung möglich ist, damit Weilburg schon mal loslegen kann.“

Weilburgs Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch sagte: „Die Stadt Weilburg hat ein hohes Interesse, dass das Gebäude der ehemaligen Christian-Spielmann-Schule nicht leer steht und weiter genutzt wird. Es gibt hier vor Ort eine Initiative, die das Gebäude für eine schulische und kulturelle Nutzung möchte. Ich bin Finanzminister Dr. Thomas Schäfer sehr dankbar, dass mein Anliegen so schnell aufgegriffen wurde und das Land bereit ist, das Gebäude preisgünstig und zeitnah an die Stad Weilburg zu übereignen. Auch unserem heimischen Landtagsabgeordneten Andreas Hofmeister danke ich für die Vermittlung und seinen Einsatz. So funktionieren schnelle Wege zwischen Weilburg und Wiesbaden, vielen Dank dafür!“

Die ehemalige Christian-Spielmann-Schule in der Frankfurter Straße in Weilburg befindet sich im Landeseigentum. Das Land hatte das Gebäude über Jahrzehnte mietfrei dem Landkreis Limburg-Weilburg als Schulträger überlassen, der für die Bauunterhaltung zuständig war. Zum August dieses Jahres hat der Landkreis den Mietvertrag gekündigt. Der Kreis wird das Gebäude noch vollständig räumen. Dem Land ist an einem möglichst nahtlosen Übergang und einer schnellen Lösung für die Weilburgerinnen und Weilburger gelegen.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Ralph-Nicolas Pietzonka
Hessisches Ministerium der Finanzen
+49 611 32 24 57
+49 611 32 24 33
presse@hmdf.hessen.de
Schließen