„Ein ‚Starkes Dorf‘ braucht eine starke Gemeinschaft.“

Finanzminister Schäfer übergibt Förderzusage für Fronhausen

30.09.2019Hessisches Ministerium der Finanzen

Der Dorf- und Bolzplatz im Ortsteil Hassenhausen wird mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ modernisiert.

02-10-2019_starkes_dorf_-_finanzminister_uebergibt_foerderbescheid_in_fronhausen-hassenhausen.jpg

Übergabe des Förderbescheids an den Verein Hossehäuser Backstub.
So sehen starke Bürgerinnen und Bürger aus: Die Mitglieder des Vereins „Hossehäuser Backstub“ erhalten 5.000 Euro aus dem Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“. Damit werden sie den Dorf- und Bolzplatz in Fronhausen-Hassenhausen modernisieren. Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (2.v.l.) überbrachte den entsprechenden Förderbescheid.
© HMdF

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat den Fronhausener Ortsteil Hassenhausen besucht. Dort war er beim Verein Hossehäuser Backstub zu Gast. Der Verein setzt sich unter anderem für die Modernisierung des Dorf- und Bolzplatzes ein. Damit beides gelingt, brachte der Minister aus Wiesbaden einen Zuwendungsbescheid von rund 5.000 Euro mit. Die Summe stammt aus dem Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“.

Thomas Schäfer sagte: „Durch die gute Anbindung nach Marburg und Gießen gibt es hier vor Ort einen spürbaren Zuwachs an Neubürgern. Besonders junge Familien leben gerne in Hassenhausen. Damit das kleine Dorf auch weiterhin attraktiv für seine Bewohnerinnen und Bewohner bleibt, ist es wichtig, dass die Infrastruktur von Zeit zu Zeit modernisiert wird. Am Bolzplatz wird es deshalb schon bald eine Tischtennisplatte sowie einen Kletterparcours geben. Auch der angrenzende Dorfplatz wird erneuert. Der Holzpavillon bekommt einen neuen Anstrich und einen kleinen Kräutergarten soll es hier zukünftig auch geben. Dorfplatz und Bolzplatz – zwei Orte, die draußen unter freiem Himmel für Orte des dörflichen Zusammenkommens stehen. Hier wird Gemeinschaft er- und gelebt. Im Großen wie im Kleinen. Die Landesregierung unterstützt die beiden Projekte gern, denn: Ein ‚Starkes Dorf‘ braucht eine starke Gemeinschaft. In diesem Sinne, wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern gutes Gelingen bei den Arbeiten. Dass hier selbst angepackt und modernisiert wird, ist übrigens ein sicheres Zeichen, dass die Gemeinschaft in Hassenhausen in Takt ist. Allen, die ehrenamtlich mit anpacken, gilt mein herzlicher Dank!“

Die Landesregierung hat die Förderung der ländlichen Regionen zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht. Das Programm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ ist Teil der Landesoffensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ und fördert Projekte, die beispielgebend den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern. Insgesamt 500.000 Euro standen bzw. stehen in den Jahren 2018 und 2019 durch das Programm bereit.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Ralph-Nicolas Pietzonka
Hessisches Ministerium der Finanzen
+49 611 32 24 57
+49 611 32 24 33
pressestelle@hmdf.hessen.de
Schließen