Entlassungsfeier

Tschüss, Schutzschirm!

Hier finden Sie Bilder zu den Kommunen, die den Schutzschirm verlassen konnten.

Auftakt zur Schutzschirm-Entlassungsfeier für den Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Stadt Kassel im Hessischen Ministerium der Finanzen.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Freuen sich über die Entlassung aus dem Schutzschirm: die Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke (l.) und Dr. Christoph Ullrich (rechts), Kassels Kämmerer Christian Geselle und Oberbürgermeister Bertram Hilgen (2.u.3.v.l.), Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Landrätin Kirsten Fründt (Marburg-Biedenkopf) sowie der Erste Beigeordnete des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Marian Zachow (3.v.r.) und Landrat a.D. Robert Fischbach.
© Fredrik von Erichsen / HMdF
Bild in Originalgröße
Von links nach rechts: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer; Christiane Geselle, Kämmerer der Stadt Kassel; Bertram Hilgen, Oberbürgermeister der Stadt Kassel; Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsident Kassel
© Fredrik von Erichsen / HMdF
Bild in Originalgröße
Von links nach rechts: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer; Kirsten Fründt, Landrätin des Landkreises Marburg-Biedenkopf; Marian Zachow, 1. Kreisbeigeordneter des Landkreises Marburg-Biedenkopf; Robert Fischbach, ehemaliger Landrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf; Dr. Christoph Ullrich, Regierungspräsident Gießen
© Fredrik von Erichsen / HMdF
Bild in Originalgröße
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer begrüßt die Gäste und präsentiert die Ergebnisse des Kommunalen Schutzschirms.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Rede des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Ansprache des Gießener Regierungspräsidenten Dr. Christoph Ullrich.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen spricht über den Schutzschirm.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Kirsten Fründt, Landrätin des Kreises Marburg-Biedenkopf, beschreibt die Maßnahmen des Kreises zur erfolgreichen Konsolidierung.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Steht den Medienvertretern Rede und Antwort zum Kommunalen Schutzschirm: Finanzminister Dr. Thomas Schäfer.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Freude bei Witzenhausens Bürgermeisterin Angela Fischer (Mitte): Die Stadt kann den Kommunalen Schutzschirm verlassen. Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (links) und Kassels Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke (rechts) gratulieren zur erfolgreichen Konsolidierung.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Die Stadt Kirchhain verlässt den Kommunalen Schutzschirm. Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (2.v.r.) gratuliert Bürgermeister Olaf Hausmann (links) zur erfolgreichen Haushauskonsolidierung.
© HMdF
Bild in Originalgröße
KIP macht Schule: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (2.v.l.) übergibt das Schülerkonto an den Main-Kinzig-Kreis. Außerdem kann sich der Kreis über seinen Konsolidierungserfolg freuen, dank dessen er den Kommunalen Schutzschirm des Landes verlassen kann.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Tschüss, Kommunaler Schutzschirm! Der Wetteraukreis kann das Konsolidierungsprogramm des Landes verlassen. Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer gratulierte zu diesem Erfolg.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Geschafft! Der Werra-Meißner-Kreis kann den Kommunalen Schutzschirm Hessen verlassen. Kassels Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, Werra-Meißners Landrat Stefan Reuß und Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer freuen sich über den Konsolidierungserfolg.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Der Kommunale Schutzschirm ist für Gladenbach im Kreis Marburg-Biedenkopf Vergangenheit, ein konsolidierter Haushalt die Zukunft: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (Mitte) und Gießens Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich konnten die Stadt als hessenweit neunte Kommune aus dem Schutzschirm entlassen. Bürgermeister Peter Kremer (rechts) freute sich im Gladenbacher Rathaus über diesen Top Ten-Platz.
© HMdF
Bild in Originalgröße
Sie konnten sich über die Top 10-Platzierung für Lindenfels freuen: Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms (2. von links) und Darmstadts Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid konnten bei goldenem Oktoberwetter Lindenfels als zehnte Kommune aus dem Schutzschirm des Landes entlassen. Sehr zur Freude von Bürgermeister Michael Helbig (links), Stadtverordnetenvorsteher Stefan Ringer (2.von rechts) und Stadtrat Heiner Wider (rechts).
© HMdF
Bild in Originalgröße
Schließen