11. April 2019

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zur Grundsteuerreform

„Wenn die Öffnungsklausel ein Mittel ist, um die gegenwärtig vor allem auf Bundesebene auftretenden Differenzen aus dem bislang arg steinigen Weg der Reform der Grundsteuer zu räumen, dann bin ich nicht dagegen. Ich bin aber sehr dafür, dass wir möglichst großflächig gleiches Grundsteuerrecht in Deutschland schaffen, sollte eine einheitliche Lösung nicht mehrheitsfähig sein. Ich würde daher immer versuchen, mit möglichst vielen Ländern gemeinsame Sache zu machen.“

Schließen