Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zu den hessischen Anteilen am Flughafen Hahn | Hessisches Ministerium der Finanzen
Startseite Presse Aktuelle Zitate Aktuelle Zitate Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zu den hessischen Anteilen am Flughafen Hahn
2. Juni 2017

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zu den hessischen Anteilen am Flughafen Hahn

„Hessen führt mit zwei Interessenten, die beide aus dem von Rheinland-Pfalz durchgeführten Bieterverfahren als mögliche Käufer hervorgegangen sind‎, Gespräche über den Verkauf der hessischen Beteiligung am Flughafen Hahn.

Einer der Interessenten hat im Zuge der Gespräche einen Gesellschafterwechsel vollzogen, der für das Land Hessen nicht hinreichend transparent und nachvollziehbar war und insofern keine ausreichende Verfahrenssicherheit geboten hat. Diese gibt es bis heute nicht.

Mittlerweile gibt es Gespräche mit dem im Bieterverfahren zweitplatzierten Unternehmen. Auch hier laufen die Gespräche auf chinesischer Seite allerdings sehr schleppend.

Wir können nicht sagen, ob dahinter in beiden Fällen eine uns bisher unbekannte Strategie steckt oder schlicht ein Mangel an Vertrautheit mit den mitteleuropäischen Transaktionsregeln.

Mit jedem Tag, der verstreicht, entfernen sich die Bieter von den konkreten Rahmenbedingungen des Bieterverfahrens. Das erleichtert einen Abschluss sicherlich nicht. Uns ist daher an einem zügigen Verfahren gelegen.

Hessen hat kein strategisches Interesse mehr am Flughafen Hahn. Wir müssen unsere Anteile aber auch nicht verkaufen.“

Schließen