Startseite » Haushalt » Haushalt 2017 » Einstellungen von Lehrern, Polizisten, Steuerfahndern – Kluge Köpfe fürs Land
Haushalt 2017

Einstellungen von Lehrern, Polizisten, Steuerfahndern – Kluge Köpfe fürs Land

„Wir investieren gezielt in Bereiche, die uns als Landesregierung wichtig sind und die auch den Bürgerinnen und Bürgern am Herz liegen: Bildung und Sicherheit“, erläuterte der Finanzminister. „1.100 neue Lehrerinnen und Lehrer, 160 neue Professorinnen und Professoren, 500 Stellen für Polizei und Verfassungsschutz, fast 80 Stellen für Steuerfahnder und zur verstärkten Bekämpfung der internationalen Steuerflucht: Das sind viele kluge Köpfe, die unser Land weiterbringen.“

Mit rund 970 weiteren Stellen wird dazu die Verkürzung der Arbeitszeit für Hessens Beamtinnen und Beamte um ein Stunde vollständig ausgeglichen. „Wir sichern somit das hohe Leistungsniveau der Landesverwaltung“, sagte der Finanzminister.

Insgesamt rund 3.000 neue Stellen schafft Hessen 2017. Schäfer: „Wir geben 3.000 Menschen die Chance, in uns einen guten Arbeitgeber zu finden. Wir investieren zugunsten aller Hessinnen und Hessen in kluge Köpfe. Wir wissen aber auch, dass damit höhere finanzielle Verpflichtungen für die kommenden Jahre einhergehen. Wenn wir jetzt mehr Menschen einstellen, denken wir im gleichen Atemzug an unser finanzpolitisches Ziel einer nachhaltigen Vorsorge: Durch höhere freiwillige Einzahlungen in die Versorgungsrücklage des Landes wollen wir den zukünftigen Belastungen bereits heute gerecht werden.“