Ausschnitt aus der Europafahne
EPSAS

EPSAS steht für europaweite Standards zur öffentlichen Rechnungslegung. Hessen begleitet den auf EU-Ebene angestoßenen Reformprozess zur Entwicklung von EPSAS und zur Einführung eines doppischen Rechnungssystems in den EU-Ländern aktiv.

Mehr erfahren
Aktuelles
Außenansicht des Finanzministeriums von Portugal.
Treffen der EPSAS Working Group 2017
Im Rahmen der EPSAS Working Group haben hessische Vertreter am 26. und 27. April 2017 eine Studie zu ihren Erfahrungen mit der Doppik im Hinblick auf einen europäischen Rechnungslegungsstandard vorgestellt.
Dr. Bernadette Weyland
Von der Kameralistik zur Doppik
Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland erklärt den hessischen Weg zur kaufmännischen Rechnungslegung.
Diskussionsrunde in der Hessischen Landesvertretung in Berlin zum Thema EPSAS. Gruppenfoto der Diskussionsteilnehmer.
„Hessen unterstützt Vorhaben der EU-Kommission.“
Hessens Finanzstaatssekretärin Dr. Weyland und Rechnungshofpräsident Dr. Wallmann haben heute in der Hessischen Landesvertretung in Berlin mit Experten über die Angleichung des öffentlichen Rechnungswesens in der EU diskutiert.
Finanzstaatssekretärin Dr. Weyland
EPSAS als Chance
Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland und Dr. Karsten Nowak (Direktor Hess. Rechnungshof) erörtern in der Zeitschrift Der Konzern, wie EPSAS zur Harmonisierung der Rechnungslegung beitragen kann.