Portraitaufnahme des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer.
Generationengerecht und zukunftsfähig

Hier geht es zum Grußwort des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer zum Kommunalen Schutzschirm.

Mehr erfahren

Themenseite Kommunaler Schutzschirm

Themen
Dreieich, Steinau und Grasellenbach werden aus dem Kommunalen Schutzschirm des Landes entlassen - Gruppenbild.
Dreieich, Steinau und Grasellenbach aus Schutzschirm entlassen
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat die Städte Dreieich, Steinau und die Gemeinde Grasellenbach aus dem Kommunalen Schutzschirm des Landes verabschiedet.
Gruppenfoto der entlassenen Schutzschirm-Kreise
Landkreis Kassel, Spangenberg und Wanfried verlassen Kommunalen Schutzschirm
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat heute aus erfreulichem Anlass das Regierungspräsidium in Kassel besucht.
Weilburg ist aus dem Kommunalen Schutzschirm entlassen
Weilburg wird aus dem Schutzschirm entlassen
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat im Regierungspräsidium Gießen der Stadt Weilburg als 17. Kommune zur Entlassung aus dem Schutzschirmprogramm des Landes gratuliert.
Kreis Bergstraße aus dem Schutzschirm entlassen
Kreis Bergstraße wird aus dem Schutzschirm entlassen
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat gestern in Heppenheim den Kreis Bergstraße gemeinsam mit Darmstadts Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid aus dem Schutzschirmprogramm des Landes entlassen.
Der Hessische Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms.
Zwei weitere Kommunen sind der Entlassung aus dem Schutzschirm nahe
Finanzstaatssekretär Dr. Worms würdigt die Konsolidierungserfolge in Erbach und Viernheim.
Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms war heute in Bad Orb zu Gast, um den Konsolidierungserfolg der Kommune zu würdigen.
Bad Orb ist der Entlassung aus dem Schutzschirm nahe
Finanzstaatssekretär Worms war heute in Bad Orb zu Gast, um den Konsolidierungserfolg der Kommune zu würdigen.
Der Erfolg des Kommunalen Schutzschirms geht weiter
Konsolidierungserfolge und Entlassungen
Finanzminister Dr. Schäfer gratuliert Rotenburg an der Fulda und Meißner zur Entlassung und würdigt Konsolidierungserfolge in Berkatal, Cornberg, Hohenroda, Meinhard und Weißenborn.
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer ist in Sachen Schutzschirm zu Gast in Sinn.
Sinn ist Entlassung aus dem Kommunalen Schutzschirm nahe
Hessens Finanzminister Dr. Schäfer war zu Gast in Sinn, um den Konsolidierungserfolg der Gemeinde zu würdigen.
Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms freut sich über die Konsolidierungserfolge vom Homberg und Neuental.
Sechs weitere Kommunen erfolgreich konsolidiert
Homberg (Efze), Neuental, Laubach, Staufenberg, Gedern und Glauburg können den Schutzschirm bald verlassen.
Hessens Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms gratuliert zum Konsolidierungserfolg.
Konsolidierungserfolge unterm Kommunalen Schutzschirm
Finanzstaatssekretär Dr. Worms würdigt Konsolidierungserfolge im Rheingau-Taunus-Kreis, Landkreis Groß-Gerau sowie Bad Schwalbach, Oestrich-Winkel und Mörfelden-Walldorf. Die Kommunen haben drei ausgeglichene Haushalte in Folge geschafft und sind der Entlassung aus dem Schutzschirm nahe.
Finanzminister Thomas Schäfer
Schutzschirmkommunen übertreffen sich erneut
„17 weitere Kommunen haben 2018 den 3. Haushaltsausgleich in Folge geschafft und damit eine Grundvoraussetzung erfüllt, um erfolgreich aus dem Kommunalen Schutzschirm des Landes entlassen zu werden.“
Kommunaler Schutzschirm. Entlassung von Darmstadt und Gelnhausen im Regierungspräsidium Darmstadt am 26. März 2019
Darmstadt und Gelnhausen verlassen den Kommunalen Schutzschirm des Landes
Finanzminister Dr. Schäfer und Regierungspräsidentin Lindscheid entlassen erste Kommunen im Jahr 2019

Seiten

Schließen