Portraitfoto des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer
KIP macht Schule!

Das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) geht in die zweite Runde! Der Bund stellt erneut Mittel für finanzschwache Kommunen bereit, richtet sich damit aber nur an die kommunalen Schulträger. Hessen ergänzt das Angebot durch ein eigenes Programm und stellt damit sicher, dass alle Schulträger, nicht nur finanzschwache, profitieren.

Zum Grußwort des Finanzministers
Aktuelles
Finanzminister Dr. Schäfer und der Hessen-Baulöwe mit Schultüte.
KIP macht Schule!
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und die Regierungsfraktionen haben heute das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) für die Schulträger im Land vorgestellt.
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und das Maskottchen zum Kommunalinvestitionsprogramm, der Baulöwe.
Zweites Kommunalinvestitionsprogramm
Hessen wird ein zweites Kommunalinvestitionsprogramm auflegen. Der Bund stellt erneut Mittel für finanzschwache Kommunen bereit, richtet das Angebot nun aber ausschließlich an die kommunalen Schulträger.
KIP2
Karte
Unsere Hessen-Karte zeigt Ihnen, welche Mittel die Schulträger durch das Investitionsprogramm „KIP macht Schule!“ erhalten.
Bild einer Zeitung mit der Aufschrift „Presse“
„KIP macht Schule!“ in den Regionen
Hier finden Sie zum Nachlesen unsere Pressemitteilungen mit allen Details zu „KIP macht Schule!“ in den einzelnen hessischen Regionen.
Kommunaler Finanzausgleich
Kommunaler Finanzausgleich
Wenn Land und Kommunen bei einer der grundlegendsten Reformen eine Übereinkunft erzielen, dann ist das Partnerschaft im Dialog. Beim Kommunalen Finanzausgleich (KFA2016) ist das gelungen.
Portrait des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer.
Kommunaler Schutzschirm
Partner der Kommunen zu sein, heißt zu helfen: Der Kommunale Schutzschirm macht das mit Erfolg. 3,2 Mrd. Euro stellt das Land besonders verschuldeten Kommunen zur Verfügung.
Der Baulöwe
Hessen packt's an!
1 Milliarde Euro für Hessens Kommunen: Das bietet das Kommunalinvestitionsprogramm, das Leistungen des Landes, vom Bund und einen kommunalen Eigenanteil bündelt.