Reist derzeit durch Hessen: Unser Maskottchen zum Kommunalinvestitionsprogramm (KIP), der Hessen-Löwe als Baumeister.
Übergabe von Förderzusagen

Hier finden Sie die Pressemitteilungen zu allen bisherigen Förderzusagen. Dank KIP können Hessens Kommunen zeitnah in ihre Infrastruktur investieren.

Aktuelles
Der Baulöwe
Tann erhält 73.500 Euro
Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel überbringt zwei Förderzusagen im Rahmen des Kommunal- investitionsprogramms an die Stadt Tann.
Staatsminister Peter Beuth
Hohenstein erhält rund 180.000 Euro
Das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) der Hessischen Landesregierung ist ein voller Erfolg und wird von den Kommunen sehr gut angenommen.
Staatssekretär Thomas Metz
Förderzusagen für die Gemeinde Birkenau
Die Gemeinde Birkenau investiert mit Hilfe des Landes in ihre Verkehrsinfrastruktur. Die Gemeinde im Kreis Bergstraße hat einen räumlichen Bezug in die Ballungsräume Rhein-Main und Rhein-Neckar.
Staatsministerin Lucia Puttrich übergibt Förderzusage an Wölfersheim aus dem Kommunalinvestitionsprogramm
250.000 Euro für Wölfersheim
Staatsministerin Lucia Puttrich übergibt eine Förderzusage aus dem Kommunal­investitionsprogramm.
Glauburg investiert mit Hilfe des Landes
Glauburg investiert mit Hilfe des Landes
Mit Hilfe des Landes kann die Gemeinde Glauburg (Wet­teraukreis) ihr Bestattungs- und Friedhofskonzept umsetzen und dazu nötige Umbauten voran­treiben.
KIP Borken
Borken investiert mit Hilfe des Landes
Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat sechs Förderzusagen über insgesamt mehr als 936.000 Euro aus dem Kommunal­investitionsprogramm an Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm übergeben.
KIP Stadt Felsberg
11 Förderzusagen für die Stadt Felsberg
Europastaatssekretär Weinmeister überreicht elf Förderzusagen aus dem Kommunalinvestitionsprogramm an die Stadt Felsberg.
Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel
Staatssekretär Dr. Dippel übergibt KIP-Förderzusagen an Ehrenberg
Dank des Kommunalinvestitionsprogramms steht der Gemeinde ein Investitionsvolumen von 152.605 Euro für die energetische Sanierung zur Verfügung.
Bürstadts Erster Stadtrat Walter Wiedemann und Bürgermeisterin Barbara Schader mit Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und MdL Alexander Bauer.
Finanzminister überreicht 16 Förderzusagen an Bürstadt
Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat der Stadt Bürstadt 16 Förderzusagen im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms (KIP) überbracht.
Förderzusagen für die Gemeinde Morschen
Förderzusagen an die Gemeinde Morschen überreicht
Die Gemeinde Morschen investiert mit Hilfe des Landes und des Bundes kräftig in ihre Infrastruktur.
Bescheidübergabe in Griesheim
KIP-Förderzusagen für Griesheim und Pfungstadt
Hessens Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland übergibt insgesamt 20 Förderzusagen im Rahmen des KIP an die Städte Griesheim und Pfungstadt.
Michael Bußer
Förderzusagen für die Stadt Florstadt
Die Stadt Florstadt investiert mit Hilfe des Landes und des Bundes kräftig in ihre Infrastruktur.

Seiten