Corona-Krise: Unternehmen

Aktuelles
Hessens Finanzminister Michael Boddenberg und Sozial- und Integrationsminister Kai Klose.
Sachspenden des Einzelhandels an gemeinnützige Organisationen
Hessen erleichtert Warenspenden des Einzelhandels an gemeinnützige Organisationen in der Corona-Krise. Minister Boddenberg und Klose: „Verzicht auf Umsatzsteuer setzt Signal für mehr Gemeinwohl und gegen Ressourcenverschwendung.“
Geld und Taschenrechner
Überbrückungshilfe III gestartet
Finanzielle Erleichterung für Soloselbstständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen. Erste Abschläge werden in Bälde ausgezahlt.
Münzstapel auf einem Schreibtisch.
Direktdarlehen der WIBank ab sofort wieder beantragbar
Wirtschafs- und Finanzministerium sowie die WIBank haben die Verlängerung des Hilfsprogramms bis zum 30. Juni 2021 beschlossen.
Geldscheine
202 Mio. Euro ausgezahlt
Corona Unterstützung: Von den Anträgen für Lockdown-Hilfe ist fast die Hälfte abgearbeitet.
Tabellen, Kugelschreiber, Taschenrechner und eine Brille
WIBank vergibt mehr als 1 Mrd. Euro Corona-Hilfen
Mit insgesamt rund 1.074,3 Millionen Euro konnte die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) im Auftrag des Landes hessische Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gesundheitseinrichtungen seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 unterstützen.
Geld und Taschenrechner
Verstärkte Nachfrage nach Beteiligungskapital im hessischen Mittelstand
Die Corona-Krise hat ihre Spuren in kleinen und mittelständischen Unternehmen im Hinblick auf die Liquiditäts- und Eigenkapitalsituation hinterlassen. Das zeigt der starke Anstieg der Anfragen nach öffentlichem Beteiligungskapital bei der BM H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen GmbH gegenüber 2020.
Geld und Taschenrechner
Bilanz der ersten Woche Novemberhilfe
Die Auszahlung der Novemberhilfe an wegen des Lockdowns geschlossene hessische Unternehmen ist gut angelaufen: Binnen einer Woche wurden 30,7 Mio. Euro überwiesen. Minister Boddenberg, Al-Wazir und Beuth zum aktuellen Stand.
Tabellen, Kugelschreiber und Taschenrechner (Foto: akf / Fotolia)
Hessen für verlängerte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
Boddenberg und Al-Wazir: „Wir wollen verhindern, dass gesunde Unternehmen durch die Corona-Krise in die Insolvenz rutschen.“
Münzstapel auf einem Schreibtisch.
Novemberhilfe: Bereits 10,6 Mio. Euro an Betriebe gezahlt
Etwa 17.000 Anträge auf Novemberhilfe werden seit dem gestrigen 13.01.2021 ausgezahlt.
Start-up-Schutzschild Säule II: Bund und Hessen kooperieren
Bis zu 20 Millionen Euro Bundesmittel fließen nach Hessen. KfW und WIBank arbeiten bei Hilfen zusammen. Mittel werden über Hessen Kapital I an hessische Start-ups und KMU ausgereicht.
Arbeit
Start der Notfallkasse Hessen und des HessenFonds
Finanzminister Michael Boddenberg und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir ziehen erste Bilanz der Unternehmenshilfen und stellen Notfallkasse Hessen sowie HessenFonds vor.
Portraitfoto von Staatsminister Michael Boddenberg, Hessischer Finanzminister.
Gemeinsame Initiative von Hessen und Bayern im Bundesrat
Hessen und Bayern setzen sich für fortgesetzte Stärkung der Liquidität von Unternehmen in der Corona-Krise ein

Seiten

Schließen