Themen
Der Baulöwe
Hessen packt's an!
1 Milliarde Euro für Hessens Kommunen: Das bietet das Kommunalinvestitionsprogramm, das Leistungen des Landes, vom Bund und einen kommunalen Eigenanteil bündelt.
Unser Maskottchen für das KIP2 - der Baulöwe mit Schultüte.
KIP macht Schule!
Das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) geht in die zweite Runde! Hessen legt ein weiteres Programm auf, von dem dieses Mal alle kommunalen Schulträger im Land profitieren. Damit ergänzt das Land ein Bundesprogramm, das nur für die kommunalen Schulträger finanzschwacher Kommunen vorgesehen ist.
Kommunaler Finanzausgleich
Kommunaler Finanzausgleich
Wenn Land und Kommunen bei einer der grundlegendsten Reformen eine Übereinkunft erzielen, dann ist das Partnerschaft im Dialog. Beim Kommunalen Finanzausgleich (KFA2016) ist das gelungen.
Portrait des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer.
Kommunaler Schutzschirm
Partner der Kommunen zu sein, heißt zu helfen: Der Kommunale Schutzschirm macht das mit Erfolg. 3,2 Mrd. Euro stellt das Land besonders verschuldeten Kommunen zur Verfügung.
Logo Hessenkasse.
Die Hessenkasse
Hier stellen wir Ihnen das zukunftsweisende Programm der Hessenkasse vor. Es dient der Entschuldung hessischer Kommunen von Kassenkrediten und der Förderung kommunaler Investitionen.
Die Geberländer: Hessen, Bayern und Baden-Württemberg (Bild: white / Fotolia.com)
Fakten zum Länderfinanzausgleich
Wer sind die Geber, wer die Nehmer im Länderfinanzausgleich? Fakten und Erklärungen zum Finanzausgleich erfahren Sie in unserem Themenschwerpunkt.
Skyline Frankfurt
Servicestelle Finanzplatz Frankfurt
Der Finanzplatz Frankfurt ist das Tor zur größten Volkswirtschaft in Europa. Seine Stärkung ist ein Arbeitsschwerpunkt der Hessischen Landesregierung. Die Servicestelle Finanzplatz Frankfurt ist Deutschlands erste zentrale Einrichtung für Finanzdienstleistungsinstitutionen und ihre Mitarbeiter.