PPP in Hessen

Beirat

Dem Kompetenzzentrum steht ein Beirat vor, der sich aus Vertretern interessierter Verbände aus Bau- und Kreditwirtschaft und Spitzenvertretern der kommunalen Familie zusammensetzt.
Der Beirat kommt bei Bedarf zweimal jährlich zusammen, um über aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und strategische Anpassungen in der Ausrichtung des Kompetenzzentrums vorzunehmen.
Die Verbände haben dabei die Gelegenheit ihre Kompetenzen einzubringen.
Das Kompetenzzentrum soll an der Realisierung der folgenden Ziele mitwirken:

  • Definition und Optimierung der PPP-Bedingungen für das Land und die Kommunen
  • Behebung des kommunalen Investitionsstaus
  • Belebung des Baumarktes mit besonderem Augenmerk auf mittelständige Unternehmen
  • Schaffung eines Netzwerks der im PPP-Markt tätigen Unternehmen, Verbände und Institutionen

Der Beirat setzt sich aus Mitgliedern der folgenden Institutionen zusammen:

  • Arbeitsgemeinschaft der hessischen Handwerkskammern
  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Bankenverband Hessen e.V.
  • Bauindustrieverband Hessen/Thüringen e.V.
  • ebs Real Estate Center
  • Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
  • Hessischer Landkreistag
  • Hessischer Städte- und Gemeindebund
  • Hessischer Städtetag
  • Hessisches Baumanagement
  • Hessisches Immobilienmanagement
  • Hessisches Ministerium der Finanzen
  • Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
  • Ingenieurkammer des Landes Hessen
  • PPP Kompetenzzentrum Hessen
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
  • Verband Baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.
  • Vereinigung hessischer Unternehmerverbände
  • VÖB - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
  • Technische Universität Bergakademie Freiberg